Google Webfonts lassen sich wunderbar in eine Website einbetten aber damit stehen sie noch nicht in Photoshop zur Bearbeitung zur Verfügung. Hier hilft Extensis. Extensis ist ein Webfont Photoshop Plugin, das es erlaubt, Google Webfonts in Photoshop zu benutzen. Das Plugin steht auf der Website http://www.webink.com/ kostenfrei zum Download zur Verfügung. Es gibt sowohl eine Windows- als auch eine Mac-Version. Nach Installation steht in Photoshop unter dem Menupunkt Fenster => Erweiterungen ein neues Fenster „Extensis“ zur Verfügung. Hier lassen sich nun die google Fonts installieren.

Wenn man nun eine Textebene markiert und anschließend eine Webfont im Extensis Fenster auswählt, so wird dann diese Schrift für die Textebene übernommen.

extensis2

3 Antworten
  1. Wolfgang Wagner
    Wolfgang Wagner says:

    Man kann die Fonts schon downloaden. Einfach die gewünschten Fonts in einer Collection sammeln, Dan auf Review klicken, hier findet man dann einen Link, alle Fonts als zip-Archiv runter zu Laden.

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] die gewünschte Schrift ist auf dem Rechner nicht verfügbar. Bei der Photoshophexe gibt es einen Beitrag, wie man mittels einer Extension das gesamte Fonts Directory von Google in Photoshop nutzbar macht. […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.